Therese Münsterteicher

Sie steht stellvertretend für die wenigen Ahlener Bürger, die geprägt durch christliche Nächstenliebe, uneigennützig und mutig den verfolgten Juden halfen.

Seit dem Schuljahr 1999/00 ist die Geschwister-Scholl-Schule für die Pflege des Grabes der Eheleute Münsterteicher verantwortlich. Auch mit diesem Projekt wird versucht, den Schülerinnen und Schülern Geschichte dadurch zu vermitteln, dass deren Spuren in der unmittelbaren Umgebung gesucht werden.

"Sich mit Geschichte zu befassen, heißt aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen"


Ahlen, den 25.3.2000


Stephanus Stritzke

Die Grabstelle auf dem Südfriedhof
(klicken sie bitte zum Vergrößern auf das Foto!)

Grabpflege durch die Klasse 9b
(klicken sie bitte zum Vergrößern auf das Foto!)

Interview mit Frau Rasch

Fotos  aus dem Privatalbum von Frau Rasch

Hildegard Offele-Aden, Heinz Aden, Jessica Queder, Luise Ostermann und Stephanus Stritzke (v.l.) nach der Unterzeichnung der Verpflichtungserklärung zur Grabpflege im Rathaus der Stadt Ahlen
(klicken sie bitte zum Vergrößern auf  das Foto!)

vorwärts